Buch Launch

#EinfachPlastikfreileben


Suppe in der Wasserflasche, Weißwein im Kaffeebecher oder einfach ein nettes „Nein, Danke!“ zu Kosmetikpröbchen. Unterwegs mit Charlotte ist wie eine wandernde Inspirationsquelle, wenn man sich vornimmt plastikfrei(er) zu leben. Mit einer Edelstahlflasche begann es bei ihr ganz bewusst vor 5 Jahren. Diese nahm sie immer mit, um sie überall wieder aufzufüllen.

Charlotte: „Ab diesen Moment wurde mir klar, dass solche kleinen Veränderungen viel bringen“.

Seither wächst ihre Motivation andere zu inspirieren Plastik und Müll zu vermeiden. Für ihr erstes Buch #EinfachPlastikfreileben entwickelt sie ein 4-Schritte-Programm für den einfachen Einstieg, das bereits in kürzester Zeit viel Wirkung zeigt.

Ich stimme ihr auf jeden Fall zu, denn ,,wirklich jeder“ kann etwas bewirken ohne dabei perfekt sein zu müssen.

Ein für mich persönlich ganz wichtiger Punkt in ihrem Buch ist die Erwähnung, grundsätzlich alle vorhandenen Produkte erst einmal aufzubrauchen, bevor man diese entsorgt oder ersetzt. Egal ob Kleidung, Nahrungsmittel im Vorratsschrank oder Alltagsprodukte, wir bewirken das Gegenteil und belasten die Umwelt enorm, wenn wir alles von heut auf morgen neu kaufen würden.

Mit DIY-Anleitungen wie Bienenwachstüchern bekommt der Leser direkt die ersten Ideen, mit einem kleinen Budget zu Hause auf Alternativen umsteigen zu können. Sie motiviert in ihrem Buch mit kleinen Schritten und Zielen anzufangen. Es gehören auch mit gutem Gewissen dazu Ausnahmen zu machen, wenn man plastikfreier leben möchte. Das Buch steht auf jeden Fall ganz weit oben auf meiner Geschenkeliste, da es mit viel Sympathie zu einem plastikfreiem Leben inspiriert.

„Nachhaltigkeit steht auch bei der Produktion des Buchs im Mittelpunkt.“

Das biologisch abbaubare Papier wird aus Apfelresten hergestellt, die bei der Saftherstellung entstehen.

Lesungen findet Ihr unter:

www.randomhouse.de/Termine/62458.rhd
www.facebook.com/pg/plastikfreileben/events/?ref=page_internal

Plastikfreileben


Share Tweet Pin It +1
Previous PostGreenstyle Munich
Next Post2. Edition Greenstyle Munich